Historisches Backsteingebäude
© Alexander Bernold

Expedithalle Wien - neues Leben in alten Backsteinmauern

Wiens jüngste Veranstaltungslocation punktet mit viel Platz für bis zu 1.500 Personen, moderner Veranstaltungs- technik und individuellem Service.

Ein Raum mit Geschichte: Die Expedithalle befindet sich auf dem historischen Industrieareal der Ankerbrotfabrik. 1912 errichtet, galt die Expedithalle als einer der größten säulenfreien Räume Europas. Die Deckenkonstruktion mit den filigranen Brückentragwerken macht bis heute den einzigartigen Raumeindruck der Halle aus. 2016 wurde die Halle generalsaniert und adaptiert und erstrahlt nun mit optimiertem Raumangebot und moderner technischer Ausstattung in neuem Glanz.

Ob Gala, Symposium, Konferenz, Kulturveranstaltung oder Designmarkt, die Expedithalle bietet mit ihrem industriellen Charme einen unkonventionellen Rahmen und viel Freiraum bei der Gestaltung eines Events. Mit einer Kapazität für bis zu 1.500 Personen gehört die Expedithalle mit zu den größten Veranstaltungsstätten in Wien.

Neben dem Herzstück, der eigentlichen Halle, mit 1.100 m² + 170 m² Bühnenbereich, stehen nach dem Umbau im vorderen Bereich der Expedithalle nun auch weitere multifunktionale Breakout- bzw. Seminarräume, ein Barbereich sowie ein großzügiges Foyer zur Verfügung.

Weitere Informationen auf www.expedithalle.at

Teilen, bewerten und Feedback