Außenansicht Messe Wien
© Reed Exhibitions/David Faber

Messe Wien launcht 3-D Planungstool für Veranstalter

Allen (potenziellen) Gastveranstaltern im Congress Center der Messe Wien steht ab sofort ein hochmodernes digitales Visualisierungs- und Planungstool zur Verfügung. Damit lässt sich eine Vielfalt an Variablen und Möglichkeiten konfigurieren, sodass Raumgrößen und Ausstattungen perfekt an die individuellen Bedürfnisse der Veranstalter angepasst werden. Für Kunden bedeutet dies einen entscheidenden Startvorteil und Zeitgewinn, wenn sie sich bereits vom ersten Moment an ein realistisches Bild machen können, wie ein geplanter Event im Detail vor Ort aussehen kann oder soll.

Wertvolle Entscheidungshilfe

Das Konfigurations-Tool basiert auf einer App, deren Software die heimische Firma ViewAr entwickelt hat. Der Veranstalter kann die Räume interaktiv begehen, aus beliebigen Blickwinkeln betrachten sowie Ausstattungselemente neu anordnen oder verändern. Die konkrete 3-D Simulation aller Flächen und Räume im Congress Center samt kompletter Ausstattung hilft maßgeblich, richtige Entscheidungen zu treffen. Damit bietet die neue Visualisierungssoftware des Messe Wien Exhibition & Congress Center optimale Planungs- und Abwicklungssicherheit während aller Projektphasen. "Mit diesem Angebot in einer derartigen Spitzenqualität sind wir auch international vorne dabei. Denn unsere Kunden haben damit alle Optionen fest im Griff – von der ersten Sekunde an!" sagt Martina Candillo, Director Congresses & Events in der Messe Wien.

Weitere Informationen:
www.messecongress.at

Demo-Video der Raumplanungs-Software

Teilen, bewerten und Feedback