Palmenhaus im Schlosspark Schönbrunn
© WienTourismus/Paul Bauer

Wien ist die grünste Stadt der Welt

In Wien wird man mit frischer Luft begrüßt, denn keine andere Stadt Europas hat prozentual mehr Grünfläche zu bieten. Auch in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltschutz nimmt Wien eine Vorreiterrolle ein: Wien ist die international anerkannte Hauptstadt des Umweltschutzes sowie ökologisches Vorbild in Abwassermanagement, Abfallentsorgung, Luftreinhaltungsmanagement und Wasserversorgung. Haben Sie zum Beispiel gewusst, dass in Wien feinstes Hochquellwasser in bester Trinkqualität direkt aus der Leitung kommt? Es gibt viele Gründe, die Wien zur lebenswertesten und grünsten (Meeting)Stadt der Welt machen:

Grünste Stadt der Welt

Am diesjährigen "Tag der Erde" am 22. April 2020 veröffentlichte die internationale Unternehmensberatung Resonance Consultancy ihr "World's Greenest Cities" Ranking. Unter 50 Mitstreitern ging Wien als Gewinnerstadt hervor. Folgende Kriterien wurden für die Beurteilung herangezogen: Vorhandensein öffentlicher Grünflächen, Verwendung erneuerbarer Energien, Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, Begehbarkeit der Stadt, Recyclingangebote, Wasserverbrauch, Luftqualität und Anzahl lokaler Märkte. Vor allem der hohe Anteil der Grünflächen (fast 50 Prozent) und das Funktionieren sowie die Nutzung des öffentlichen Verkehrs wurden besonders hervorgehoben. Wien ist damit vor München, Berlin, Madrid und São Paulo die grünste Stadt der Welt.

Green Meetings & Events

In Österreich gibt es die Möglichkeit, eine Veranstaltung mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifizieren zu lassen und damit deren nachhaltige Organisation hervorzuheben. Im Speziellen zeichnet sich ein Green Meeting oder Green Event durch erhöhte Energieeffizienz, Abfallvermeidung und eine umweltschonende An- und Abreise der TeilnehmerInnen aus. Weitere zentrale Aspekte sind regionale Wertschöpfung und soziale Verantwortung. Zwischen 2010 und 2019 wurden in Wien 784 Veranstaltungen als Green Meeting oder Green Event zertifiziert, im Jahr 2019 erhielten 90 Veranstaltungen das Österreichische Umweltzeichen. Als Lizenznehmer des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings und Green Events unterstützt das Vienna Convention Bureau bei der Planung und ist berechtigt, Meetings entsprechend zu zertifizieren. Sollten Sie Näheres zum Zertifizierungsprozess erfahren wollen, finden Sie auf unserer Website die richtigen Ansprechpersonen zum Thema "Green Meetings & Green Events" sowie eine Checkliste für Ihr nachhaltiges Event.

Grüne Venues

Veranstaltungen haben einen nicht unerheblichen ökologischen Fußabdruck. Einen ersten Schritt zur Verringerung können Veranstalter setzen, indem sie Veranstaltungslocations, die mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifiziert sind, als Austragungsort wählen. Hotels bzw. Venues mit Umweltzeichen setzen auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Wasser und Energie, greifen auf ökologische Lebensmittel von regionalen Anbietern zurück und unterstützen bei einer umweltfreundlichen Anreise.

In unserem Venue Finder finden Sie derzeit 33 Meetinghotels und -locations, die mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifiziert sind. Wir freuen uns, sie bald wieder bei der Suche nach der geeigneten Location für Ihre umweltfreundlichen Veranstaltungen unterstützen zu können und beantworten auch jetzt jederzeit Ihre rund um nachhaltige Veranstaltungen in Wien.

Teilen, bewerten und Feedback