Sie sind hier:

Fulminater Herbst - das Vienna Convention Bureau startete mit internationalen Verkaufsaktivitäten durch

Es waren lange Monate, in denen die Kommunikation mit Veranstalter:innen, Agenturen und Partner:innen nur digital möglich war. Im Spätsommer war es dann soweit: Branchenevents und Meetings mit Kund:innen konnten wieder live stattfinden. Damit war der Auftakt für zahlreiche internationale Verkaufsaktivitäten des Vienna Convention Bureau gegeben.

Start in den Herbst und "Back to The Future" in London

Bereits im September erfolgte mit dem ICCA France & Benelux Chapter Summit in Hasselt, Belgien, der Auftakt in einen spannenden Herbst. Das Weiterbildungsprogramm bot, als erstes physisches Event für das Associations Team, Gelegenheit für regen Austausch und Networking mit europäischen Branchenkolleg:innen. Auch auf weiteren Associations Veranstaltungen in Paris, Brüssel und Genf waren unsere Expert:innen anzutreffen. Begleitet wurden die Events von Sales Calls. Auf allen Veranstaltungen waren das Interesse und die Freude, sich wieder live zu treffen, deutlich spürbar. 

Die Nominierung als "Best Overseas Convention Bureau" für die M&IT Awards führte zwei Kolleg:innen unseres Corporate Teams Anfang Oktober nach London, zu einer der ersten großen Live-Events der Branche vor Ort. Im Anschluss standen Sales Calls und ein (musikalisches) Kundenevent mit ausgewählten Key Accounts aus London und Umgebung auf dem Programm. Das Musical "Back to The Future" bot nicht nur einen gelungenen Abend, sondern auch den perfekten Leitspruch für den gemeinsamen Blick in die Zukunft.

Starkes Lebenszeichen der internationalen Meeting Branche

Im Rahmen der "PCMA Convening EMEA" kamen kurz darauf rund 300 internationale Meeting Expert:innen unter dem Motto "Simply Connecting" in der Schweiz zusammen. Die Professional Convention Management Association (PCMA) ist einer der wichtigsten internationalen Verbände für Veranstalter. Auf der Jahrestagung wurde diskutiert, genetworkt und über die Zukunft der Organisation von Business-Meetings gesprochen. Nach dem Branchentreffen fanden Meetings mit Kund:innen von Agenturen und Corporates sowie mit Key Accounts aus dem Associations Bereich in der Schweiz statt.   

Geballte US Meeting & Incentive Power zu Gast in Wien 

Parallel zu den Aktivitäten in der Schweiz durften wir den ersten Corporate Famtrip aus den USA seit Beginn der Pandemie in Wien begrüßen. Meeting Planer, sowie Vertreter:innen von wichtigen Event- und Incentive Agenturen verbrachten vier Tage in Wien und wurden gemeinsam mit Austrian Airlines durch ein intensives und abwechslungsreiches Programm in der Meeting- und Incentive Destination geführt. Neben zahlreichen Site Inspections, die die Vielfalt von Wiens Meeting Locations widerspiegelten, lernten die Teilnehmerinnen kulinarische Highlights der Stadt kennen. Unterstützt wurde der FamTrip – ganz nach dem Motto "Now.Together" – von zahlreichen Branchenpartnern.

ICCA Paris & IMEX America

Nachdem der letzte ICCA Congress, eine der wichtigsten Veranstaltungen für Associations, 2020 abgesagt werden musste, gab es in diesem Jahr eine besondere Lösung: Neben dem Hauptkongress in Kolumbien gab es Hubs auf den unterschiedlichen Kontinenten. In Europa waren unsere Kolleg:innen des Association Teams in Paris vertreten und hatten die Möglichkeit Expert:innen der Branche wieder persönlich zu treffen. 

Die IMEX America fand dieses Jahr hingegen regulär in Las Vegas statt. Das Vienna Convention Bureau war durch das Corporate Team vertreten. Nach zwei Jahren Pause war die Freude auf ein Wiedersehen auf Kunden- und Ausstellerseite groß – und das Interesse an der Meeting Destination Vienna ungebrochen. 

Ein weiteres Highlight steht kurz bevor: Ende November findet die ibtm World in Barcelona statt. Das Vienna Convention Bureau ist auch auf dieser Leitmesse vertreten und am Stand D80 anzutreffen.