Reiterstatue am Heldenplatz

Sie sind hier:

Neuauflage Vienna Meeting Fund 2022-2024 ab 1. Juli 2022

Stadtrat Peter Hanke kündigt eine neuerlich mit vier Millionen Euro dotierte Neuauflage dieser erfolgreichen Förderschiene an, mit der die Stadt Wien in herausfordernden Zeiten nicht nur Wiens Tagungsindustrie, sondern Wiens Tourismuswirtschaft insgesamt mit zielgerichteten Maßnahmen zur Seite steht. Ab 1. Juli 2022 bis zur Erschöpfung der Mittel, längstens bis Dezember 2024, kann der Vienna Meeting Fund 2022-2024 beantragt werden. 

Der Fund ist das erste breit angelegte Restart-Programm in Europa, das hybride Tagungen in einem eigenen Fördermodul berücksichtigt und sich nicht nur an nationale, sondern auch an internationale Veranstalter richtet. Die Förderung steht bewusst im Sinne einer Stärkung der Headquarter- und Standortfunktion Wiens auch großen, in Wien ansässigen internationalen Unternehmen und Organisationen offen. Auch in seiner Neuauflage 2022-2024 wird der Vienna Meeting Fund der Stadt Wien vom Vienna Convention Bureau im WienTourismus abgewickelt und kann für Meetings beantragt werden, die bis 31. Dezember 2024 in Wien stattfinden.

Der Förderbetrag ist an bestimmte Kriterien gebunden, unter anderem die Zahl der Teilnehmer:innen an der Veranstaltung und die Nächtigungen der Teilnehmer:innen in Wiener Beherbergungsbetrieben. Der maximale Förderbetrag je Veranstaltung beträgt 60.000 Euro. Je später der Kongress oder die Firmenveranstaltung stattfinden, desto strenger werden die Kriterien. So müssen im Jahr 2024 bereits mindestens 5.000 Personen an der Veranstaltung teilnehmen und mindestens die Hälfte der Teilnehmernächtigungen aus dem Ausland kommen, soll der maximale Förderbetrag erreicht werden.

Weitere Informationen zum Vienna Meeting Fund 2022-2024, zur Förderrichtlinie und zur Antragstellung finden Sie mit 28. Juni 2022 auf www.vienna.convention.at.

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info