Reiterstatue am Heldenplatz

Sie sind hier:

Back on Track: Zwei Großkongresse brachten Mitte Juni über 15.000 Teilnehmer:innen in die Meeting Destination Vienna

Das Meetingjahr 2022 ist in vollem Gange. Seit dem Frühjahr finden wieder Großveranstaltungen in der Meeting Destination Vienna statt, darunter unter anderem das "EGU General Assembly". Die Jahresversammlung der European Geosciences Union (EGU) ging im Mai bereits mit über 7.000 Teilnehmer:innen aus 89 Nationen über die Bühne. Knapp noch einmal so viele Personen nahmen virtuell an der hybriden Veranstaltung teil. 

Mitte Juni trafen gleich zwei Großveranstaltungen in Wien aufeinander: Der Jahreskongress des europäischen Hämatologenverbandes ("European Hematology Association", kurz EHA) fand von 9. bis 12. Juni im Messe Wien Exhibition & Congress Center statt, die 55. Konferenz der europäische Humangenetiker, der "European Society of Human Genetics" (ESHG), startete wenige Tage später, am 11. Juni, im Austria Center Vienna.  

EHA: 30-jähriges Jubiläum und der erste hybride Jahreskongress

Bereits 2021 war Wien als Veranstaltungsort für den Jahreskongress des europäischen Hämatologenverbandes vorgesehen. Pandemiebedingt konnte die Veranstaltung jedoch nur virtuell stattfinden. 2022 war es dann aber so weit: Von 9. bis 17. Juni 2022 fand der erste hybride "Congress of the European Hematology Association" statt. Dabei wurde gleich das 30-jährige Bestehen der Gesellschaft gefeiert. Rund 10.200 Teilnehmer:innen aus 77 Nationen nahmen von 9. bis 12. Juni vor Ort, im Messe Wien Exhibition & Congress Center, teil. Fast 6.000 Teilnehmer:innen waren online zugeschaltet und verfolgten die live gestreamten Sitzungen über die eigene Kongress-Plattform. Anschließend wurde der EHA Kongress von 15. bis 17. Juni im Rahmen von Thementagen rein virtuell fortgesetzt. 

Weiterer Informationen unter https://ehaweb.org

ESHG: Die Zukunft der Humangenetik 

Parallel zum Kongress der EHA ging von 11. bis 14. Juni die "55th European Human Genetics Conference" im Austria Center Vienna über die Bühne. Während des viertägigen Kongresses standen zahlreiche Vorträge, Workshops und Symposien auf dem Programm. Auch diese Veranstaltung fand hybrid statt. Die virtuelle Konferenzplattform diente als Online-"Veranstaltungsort" der Konferenz. Ziel der ESHG war es, die Veranstaltung in all ihren Aspekten in die virtuelle Umgebung zu übertragen. So hatten Online-Teilnehmer:innen nicht nur Zugang zu Präsentationen (Live-Stream und On-Demand), sondern konnten auch die präsentierten Poster digital durchblättern. 

Der Kongress der Europäischen Gesellschaft für Humangenetik konnte vor Ort knapp 5.000 Teilnehmer:innen aus 81 Staaten begrüßen, ca. 1.300 Personen verfolgten die Veranstaltung virtuell. 

"Die ESHG freut sich, Österreich als Gründungsland ihrer Gesellschaft gewählt zu haben. Wien ist auch der Sitz der ESHG – in den Räumen der Wiener Medizinischen Akademie GmbH. Der letzte Besuch unserer Konferenz in Wien liegt bereits mehr als ein Jahrzehnt zurück, es war also höchste Zeit wiederzukommen. In einer Zeit der Verunsicherung durch die Pandemie hatte Wien als Destination des ersten persönlichen Treffens seit 2019 viele Vorteile, nicht zuletzt, weil neben unserem Konferenzveranstalter auch die meisten unserer Partner in Wien ansässig sind. Zudem bleibt Wien aufgrund seiner hervorragenden Infrastruktur in Bezug auf Tagungslocations, Hotels und öffentliche Verkehrsmittel eine der attraktivsten Meetingdestinationen in Europa. Wir freuen uns, dass wir so viele internationale Genetiker:innen "unserer Heimat" begrüßen durften", so Jerome del Picchia, ESHG Executive Officer. 

Weitere Informationen unter https://2022.eshg.org/

Geschäftiges "Veranstaltungstreiben" in der Meeting Destination Vienna 

Auch in den kommenden Wochen und Monaten sind noch einige große Veranstaltungen in Wien geplant. Mit dem "European Congress of Radiology", der "World Conference on Lung Cancer" oder der "United European Gastroenterology Week" stehen die wichtigen Meetingsegmente Humanmedizin und Gesundheitswesen einmal mehr im Fokus. 

Darüber hinaus finden zahlreiche Messen und Ausstellungen statt, darunter die "Design District 1010" in der HOFBURG Vienna.

Eine Übersicht aller öffentlich gemeldeten Veranstaltungen finden Sie in unserem Meetingkalender.  

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info