EventHorizon in der Hofburg Vienna

HOFBURG Vienna - Digitale Inszenierung

Der Ausbruch aus dem normativen Veranstaltungsverständnis bedeutet zusätzliche verantwortungsvolle Arbeit für die Veranstalter von heute in Vorbereitung und Durchführung.

So wurde bei der Veranstaltung Event Horizon zum ersten Mal bei einem "global summit" eine Drehbühne ins Zentrum der Inszenierung gestellt. Dieses in der Raummitte befindliche Podium wurde mit allen audiovisuellen Effekten im Raum synchronisiert. Somit ergab sich ein noch nie dagewesener Fokus der Gäste auf die präsentierten Inhalte und Emotionen der Speaker. Durch das perfekte Zusammenspiel von Licht und Architektur, Bild und Botschaft, Sound und Farben wurde den Teilnehmern eine Erlebniswelt in den Festsälen der HOFBURG Vienna geboten und hinterließ einen bleibenden Eindruck. Die technische Herausforderung war die Übertragung der enormen Datenmengen über Funk. Alle Kamerasignale, Audiosignale und auch die Bildinhalte der Präsentationen der Speaker mussten über Funk vom Podium in der Mitte des Raumes in die Regie und wieder zurück übertragen werden, da es auf einer Drehbühne keine Möglichkeit der Datenübertragung per Kabel gibt.

Veranstalter setzen verstärkt auf Live-Kommunikation, die beeindruckt und nachwirkt. Wer Menschen packen möchte, muss diese emotional berühren und überraschen. HOFBURG Vienna präsentiert damit eine Vielfalt an Perspektiven, die einzigartig sind.

Weitere Informationen auf www.hofburg.com

Sponsorenmeldung

vcb-logo-sponsor-hofburg

Teilen, bewerten und Feedback